Ometepe

Anfahrt Für einmal ist unser nächstes Reiseziel keine Surfdestination, sondern eine dschungelige Vulkaninsel. Da meine Ohren noch ein wenig Schonung brauchten, nutzten wir die Zeit ein Nicaragua’s Inneres zu bereisen. Von Popoyo geht’s mit dem Taxi direkt nach  San Jorge (35.- Sfr), wo wir ein Boot nehmen wollen. Es gäbe auch ein Shuttle nach Rivas, aber von da muss man sowieso ein Taxi nehmen. Deshalb haben wir uns für diese (bequeme) Variante des Reisens entschieden. Was wir nicht wissen: es gibt diverse Fähren und Fährunternehmen in San Jorge (aktueller Fahrplan). Fast jede Stunde fährt irgendwas. Manchmal nur eine Nussschale, manchmal…

Playa Maderas

Anfahrt Das Hostel Casa Oro bietet einen Shuttle Service an verschiedene Orte rund um San Juan del Sur an. Unter anderem fährt eines nach Playa Maderas. Die Fahrt ist holprig und man sitzt im Laderaum eines offenen Lastwagens dicht an dicht mit anderen Touristen. Aber gäbig ist das Shuttle allemal, wenn man nicht mit einem eigenen Fahrzeug unterwegs ist. Der Round-Trip kostet 5 $, das Shuttle fährt mehrmals pro Tag in beide Richtungen. Das Erste fährt um 8 Uhr morgens nach Playa Maderas, das Letzte (17 Uhr) zurück nach San Juan del Sur sollte besser nicht verpasst werden. Wer vor Ort…

San Juan del Sur

Anfahrt Schon zwischen der costa-ricanischen und nicaraguanischen Grenze hat uns ein offizieller Taxifahrer abgefangen. Es gibt zwar einen sogenannten lokalen „Chicken-Bus“, der über Rivas nach San Juan del Sur fährt, doch mit den Surfbrettern (und ohne Boardbag) wollten wir auf Nummer sicher gehen und mit dem Taxi nach San Juan del Sur reisen. Wir haben uns mit Cyrill, einem anderen Schweizer, den wir an der Grenze kennengelernt haben, zusammen getan. 20-30 $ sollte eine Fahrt nach San Juan del Sur kosten. Wir willigten bei 25 $ für 3 Personen ein. Änet der Grenze dann die grosse Verwunderung. Das Taxi minimal…

Mettmenalp

Kletter-Weekend mit Übernachtung im Naturfreundehaus Metten Mit der Luftseilbahn oder allenfalls zu Fuss gelangt man vom glarnerischen Kies nach Mettmen. Nach wenigen Minuten Marschzeit gelangt man zum malerisch gelegenen Naturfreundehaus auf der Mettmenalp (www.mettmen.ch) Mettmenalp Bereits am ersten Tag beschlossen wir denn nahe gelegenen Klettergarten Widerstein auszukundschaften. Nach ca. 40 Minuten Gehzeit haben wir unser Ziel erreicht. Erste Kletterrouten wurden ausprobiert, doch leider machte uns das Wetter einen Strich durch die Rechnung, und so liess der Regen nicht lange auf sich warten. Klettergarten Widerstein – Tag 1 Des Regens und aufkommenden Hungers wegen, kehrten wir bezeiten zu unserer Unterkunft zurück und genossen ein feines Nachtessen und eine nicht…

Chicorée-Ziegenkäse-Quiche mit Sommersalat

Sommersalat Blattsalat nach Wahl Ruccula Cherry-Tomaten essbare Blüten (ZB.: Kornblume, Kapuzinerkresse) frische Kräuter Himbeer-Dressing ein Hand voll Himbeeren 1 EL Honig Salz & Pfeffer Knoblauch-Pulver Salatgewürz 1 Teil Weisser Balsamico 2 Teile Olivenöl Chicorée-Ziegenkäse-Quiche 500g Chicorée Butter Zucker Blätterteig Ziegenfrischkäse Ziegenhartkäse Sauerrahm Vollrahm 2 Eier Salz & Pfeffer 500 g Chicorée halbieren und vorsichtig In Zucker & etwas Butter caramelisieren.  Mit Salz und Pfeffer würzen. Butterblätterteig im 180 GRad vorgeheizten Ofen vorbacken.  Den Teig hinausnehmen und den nach oben gewölbten Boden sanft nach unten drücken. Ziegenfrischkäse, harter Ziegenkäse, Sauerrahm,  Vollrahm, 2 Eier & Salz und Pfeffer vermischen & auf den Teigboden geben. die caramelisierten Chicoréehälften darauflegen. Mit…