Seminyak

Für meinen Geburtstag wollten wir uns ein tolles Hotel und ein elegantes Restaurant suchen. Wir fanden beides im chicen Seminyak. Seminyak ist berühmt für seine Boutiquen, Design Läden, teuren Hotels und Gourmet-Tempel. Ein wahrer Stilbruch nach den friedlichen Tagen in Balian Beach. Für Luxus-Liebhaber ist dies sicherlich der place-to-go auf Bali. Mir persönlich hat der Ort nicht speziell gefallen, aber wir haben zwei Nächte in einem wirklich tollen Boutique Hotel verbracht und hatten ein Gourmet-Geburtstagessen, dass ich so schnell nicht mehr vergessen werde. Der Strand ist lang und sandig. Ich finde eher unspektakulär. Gesurft sind wir hier nicht. Uma Karan…

Korsika

Unsere Reiseroute: Reisedauer: 8 Tage Reiseart: Fähre & Auto Unterkunft: Camping mit Zelt Aktivitäten: Wandern, Reiten, Strand, Fotografieren, Sightseeing, Entspannen Zürich – Savona Die Fahrt von Zürich via San Bernardino nach Savona dauert rund 6 Stunden mit dem Auto. Genügend Zeit also, um sich in Ferienstimmung zu bringen. Savona ist nur einer von diversen Fährenhafen, von denen aus man Richtung Korsika aufbrechen kann. Eine Auflistung der Fährverbindungen findet man auf directferries, oder bei den verschiedenen Fährunternehmen selbst. Wir entschieden uns mit Corsica Ferries von Savona nach Bastia überzusetzen. Savona Gegen Abend kommen wir in Savona an und genossen gleich das erste korsische Bier…

Kanada

Girls-Trip. 4 Wochen Kanada im August 2013 . Mit Mietauto, Schlafsack, Mätteli, Kocher und Zelt. Das Ziel: Nicht von einem Grizzly gefressen zu werden :-) Unsere Route Tag 1: Zürich – Vancouver Zwischenfall am Flughafen Zürich. Romina hat keinen Biometrischen Pass – und unser Rückflug ist via USA… Guter Start in unsere Ferien! Doch alles halb so wild. Romina kann für einen Aufpreis ihr Rückflugticket umbuchen. Phu… Glück gehabt. Gina ist standby geflogen und erwartet uns schon in Vancouver. Wir treffen sie im C&N Backpackers Hostel, wo wir unsere erste Nacht in Vancouver verbringen werden.  Vancouver zeigt sich an diesem Abend von…

Marokko

Unsere Reiseroute: Reisedauer: 12 Tage Reiseart: Flugzeug & Mietauto Unterkunft: Hotels & Zelt Aktivitäten: Trekking, Wüsten Exkursion, Besuch einer Nomadenfamilie, Orientalischee Märkte, Hammam Was gibts Schöneres als frisch verliebt und ganz spontan einige Tage Ferien zusammen zu kratzen, und wenige Tage später im Flieger zu sitzen? Nicht viel. Eben! Gesagt getan, gings im März 2013 ab nach Marokko. 12 Tage eintauchen ins orientalische Lebensgefühl. Souks, Meer, Berge und Wüste. Vielseitiger und überraschender konnte unsere kleine Reise nicht sein. Hier der Bericht: Marrakech Wir starten unsere Reise traditionell. Marrakesh bietet gleich zu Beginn die volle Dröhnung Marokko. Labyrinthartige Souks, aufdringliche Marktschreier, Schlangenbeschwörer, frischer Orangensaft, würzige…

Nationalpark Schweiz

Zwei-Tages-Wanderung mit Übernachtung in der Chamanna Cluozza Tag 1: Zernez (1471) – Sarasinstein – Il Pra – Vallun Padratscha – Il Grass – Chamanna Cluozza (1882 m) – 3h Tag 2: Chamanna Cluozza (1882 m) – Mutter (2545 m) – Plan dals Poms – Plan Praspöl – Vallun Chafuol/P3 (1766m) – 4h Anfahrt über den windigen Albulapass bei schönstem Herbstwetter und eisigen Temperaturen. Gegen 15.00 Uhr erreichen wir den Parkplatz “Pra da Punt” am Ortsausgang von Zernez und machen uns warm eingepackt auf den Weg. Unser  Ziel heute ist die Chamanna Cluozza, rund 3 Stunden Gehdistanz von hier. Der Wanderweg führt durch einen wunderschönen Wald….

Oman

Nach den warmen Temperaturen in Dubai wurde es nun richtig heiss. Am Flughafen schlug uns die Hitze nur so entgegen, als uns der Fahrer vom Hotel zum Büssli führte. Nur knapp eine Stunde dauert die rasante Fahrt vom Flughafen Maskat zum Hotel. Al Sawadi Beach Resort Das Resort war sehr ruhig und abgelegen. Lediglich einige Tauchtouristen, wie wir es waren, und Einheimische waren zu dieser Zeit im Hotel. Wir wählten dieses Hotel als Ausgangsort für das Tauchen, weil auf dem Hotelgelände die Tauchschule “Eurodivers” stationiert war. Während dieser Woche hatten wir traumhafte BEdingungen und genossen die farbige UNterwasserwelt in vollen Zügen. Lediglich…