Ubud

Obwohl ich beim Reisen vorzugsweise Ziele an der Küste ansteure, wollte ich während unseres Bali-Besuchs umbedingt nach Ubud fahren und damit einen Blick ins Landesinnere Bali’s werfen. Ubud ist ein Paradies für Yogis, Künstler, Veganer, Kulturliebhaber, Gesundheistbewusste und für Jene, die eine Pause von Bali’s Strandleben brauchen. Kreativ, grün & inspiriened, würde ich Ubud beschreiben, Das Zentrum zeigt sich lebendig. Es gibt farbige Märkte, tolle Cafés, Bar’s und Restaurants und unzählige Menschen wuseln durch die Gassen. Übernachtungs- und Essensmöglichkeiten gibt es zahlreiche und für jedes Budget.  Auch rund um Ubud, finden sich wahre Schätze, wie zB Wasserfälle und Reisterrassen, die…

Uluwatu

Uluwatu ist eine der Topdestinationen der Bukit Halbinsel, nicht nur für Surfer. Es lockt eine atemberaubende Aussicht auf perfekte Wellen und Horden von Surfern bei einem erfrischenden Cocktail. In die Wellen wagen sollten sich hier allerdings nur erfahrenere Surfer. Das Wasser über dem Riff ist gefährlich untief. Ganz in der Nähe des Blue Points befindet sich ausserdem der Pura Luhur Uluwatu, ein traditioneller balinesicher Tempel. Dort kann man spannende traditionelle balinesische Tanzvorführungen und eine Vielzahl von anderen kulturellen Anlässen geniessen. Am besten erreichbar ist Ulu Watu per Taxi, von Kuta/Seminyak dauert die Autoreise rund 30-40 Minuten. Vor Ort bewegt man sich,…

Jimbaran

Jimbaran haben wir nur im vorbeireisen besucht. Das ehemalige Fischerdorf ist vor allem bekannt für seine Fischrestaurants. Sobald die Sonne am Muaya Strand untergeht, verwandelt sich der sonst so idyllische Strand in einen kulinarischen Hotspot! Doch nicht nur am Abend treffen sich Einheimische und Touristen wegen des frischen und preisgünstigen Fisches, auch am Mittag kann man am weissen Sandstrand mit türkisblauem Meer gut speisen. Die Auswahl an sich aneinanderreihenden Fischrestaurants ist gross und man kann sich das passende Plätzli für den frischen Schmaus aussuchen. In den Restaurants kann man jeweils seinen Fisch aussuchen, der dann nach Wunsch zubereitet wird. Ich würde jedem…

Seminyak

Für meinen Geburtstag wollten wir uns ein tolles Hotel und ein elegantes Restaurant suchen. Wir fanden beides im chicen Seminyak. Seminyak ist berühmt für seine Boutiquen, Design Läden, teuren Hotels und Gourmet-Tempel. Ein wahrer Stilbruch nach den friedlichen Tagen in Balian Beach. Für Luxus-Liebhaber ist dies sicherlich der place-to-go auf Bali. Mir persönlich hat der Ort nicht speziell gefallen, aber wir haben zwei Nächte in einem wirklich tollen Boutique Hotel verbracht und hatten ein Gourmet-Geburtstagessen, dass ich so schnell nicht mehr vergessen werde. Der Strand ist lang und sandig. Ich finde eher unspektakulär. Gesurft sind wir hier nicht. Uma Karan…

Balian Beach

Unsere erste Station in Bali sollte ein gemütliches kleines Örtchen sein, am besten mit Wellen. Wir steuerten Balian Beach an. Was wir vorfanden, überzeugte defintitiv! Balian Beach ist ein wirklich malerischer Ort, fern von jeglicher Hektik. Das Örtchen zieht vor allem Surfer und Touristen an, welche dem Trubel Südbalis entfliehen möchten. Wir haben im Surya Homestay übernachtet und können dieses gemütliche Guesthouse sehr empfehlen. Die grossen und sauberen Zimmer sind mit einer eigenen Veranda versehen, welche durch den schönen Garten ringsherum genügend Privatsphäre bietet. Wie die meisten Gästehäuser ist auch dieses oberhalb der Bucht lokalisiert. Den Strand erreicht man in wenigen Minuten…

Bali

Unsere Reiseroute: Balian Beach Seminyak Jimbaran Uluwatu Nusa Dua Ubud Sanur Anreise Mit einer klapprigen Fähre setzten wir von Java nach Bali über. Die Fahrt von Ketapang nach Gilimanuk dauert nur 25 Minuten und ist abenteuerlich. Die Fähre voll, die Musik laut und ich war defintiv froh kaum Wellengang und schönes Wetter zu haben, wenn man mit dieser rostigen Klapperkiste von einem Boot übers Meer fahren sollten. Preis für die Fährenüberfahrt: 7,500 Rupiah. Indonesische Partystimmung inklusive! Transport Im Gegensatz zu Java, wo wir mit Zug, Bus und Bemos gereist sind, kommt man in Bali am Besten mit dem Taxi voran. Taxifahrer…

Java

Anreise Wir haben den Flug von Singapur nach Jakarta erst vor Ort gekauft. Dies empfiehlt sich sehr bei kleinem Budget, denn direkt aus der Schweiz bezahlt man deutlich mehr für einen Flug nach Indonesien. Pangandaran Da wir Jakarta möglichst umgehen wollten, suchten wir uns direkt am Flughafen Jakarta einen Bus der uns an Meer, nach Pangandaran fahren sollte. Die Fahrt dauert länger als erwartet. Der erste Bus, der verdächtig luxuriös, und dementsprechend teuer war, brachte uns nach Bandung, einer 8 Millionen-Stadt mitten in Java. Laut, heiss, stinkig und vooooller Töff, Töfflis und was sonst noch alles so auf Rädern fährt. Das Exklusiv-Büssli…

Singapur

Bei Schnee und einer Eiseskälte starteten wir am Montag  2. Februar unsere Indonesien-Reise. mit dem Airbus A380 gings in 12 Stunden um die halbe Welt. Leider ohne Schlaf. Dementsprechend kapput war dann der erste Tag. Um 6 Uhr in der Früh sind wir in Singapur gelandet. Das Hostel natürlich erst am Nachmittag bezugsbereit, versuchten wir mit Ach und Krach, erschlagen vom tropischen Klima und gerädert von der Reise, die Stadt ein wenig zu erkunden. Unterkunft Wir haben im Quarters Hostel übernachtet und waren mit unserer Wahl zufrieden. Es gibt Doppelzimmer, die jedoch ein Kajütenbett und kein gängiges Doppelbett beinhalten. Die Zimmer sind…