Gili Trawangan

DSC_0025 2Gili Trawangan gehört zum Archipel der drei Gili-Inseln, welche zwischen Bali und Lombok liegen. Die Inseln sind ein Backpacker-Mekka, wobei jede Insel seine eigenen Vorzüge hat. Gili Trawangan ist die grösste der drei Inseln und damit die Hauptinsel. Es locken türkisblaues Meer, Schildkröten, weisse Strände und jede Menge farbige Hostels und Strandbars mit Livemusik. Ausserdem ist die Insel autofrei. Auf den Inseln bewegt man sich deshalb vorwiegend zu Fuss, mit dem Fahrrad oder mit der Pferdekutsche. Wer Party sucht, findet diese garantiert auf Gili Trawangan, es sind aber auch ruhigere Örtchen auf der Insel vorhanden. Wer’s aber noch ruhiger möchte, kann sich als Alternative auch für eine der anderen Inseln (Gili Meno & Gili Air) entscheiden.

DSC_0017 2OLYMPUS DIGITAL CAMERAOLYMPUS DIGITAL CAMERAAnfahrt

Wir sind mit dem Schnellbot von Bali gekommen. Die Fahrt dauert damit nur 2.5 Stunden; Es gibt aber auch langsamere Boote, die eine günstigere Transportmöglichkeit darstellen. Anbieter gibt es verschiedene. Wir haben das Boot in Sanur Beach genommen, da sich das für uns gerade angeboten hat; Es gibt aber noch andere Ablegestellen für Boote zu den Gilis, nach Lombok, Nusa Lembongan etc.

DSC_0034

Tauchen

Die Gilis sind der perfekte Ort um sein Tauchbrevet zu machen, oder weitere Tauchgänge zu sammeln. Es wimmelt von Tauchschulen, welche preislich attraktive Packages anbieten. Auch das Tauchgebiet ist fantastisch. Die Gilis können mit unzähligen Tauchplätzen, glasklarem Wasser, warmen Temperaturen und einem farbigen Unterwasser-Leben toppen. Ich habe den PADI Open Water & Advanced bei der Blue Marlin Tauchschule gemacht, und war eigentlich ganz zufrieden mit der Schule. Da Nebensaison war, und nur wenige Touristen auf der Insel waren, kam ich in den Genuss eines Privatlehrers, was natürlich nicht schlecht war!

IMG_4645DCIM100GOPRODCIM100GOPROIMG_4644

Die Tauchschule befindet sich gleich am Strand. Das Tauchboot wartet jeweils am Sandstrand – und so muss man nur wenige Meter gehen um zum Schiff zu gelangen.

DSC_0027

Unterkunft

Die erste Nacht nach Ankunft haben wir im La Bohème Hostel verbracht. Das Hostel ist mit viel Liebe und Kreativität gemacht und ein kleines Gesamtkunstwerk. Allerdings ist es etwas abseits gelegen und die Zimmer sind ziemlich klein und eng.

 

Für die weiteren Nächte sind wir dann umgezogen. Wir fanden nämlich ganz in der Nähe kleine, günstige Bungalows (Edy’s Homestay), in denen wir für einige Nächte übernachten konnten, für uns war die Unterkunft ganz praktisch, ich würde die Bungalows allerdings nicht weiterempfehlen.

Food

Auf dem Gili Trawangan Nightmarket gibt es jeweils am Abend, wenn die Sonne untergegangen ist, frischer, lokaler Food in allen Variationen. Der Besuch dieses Nightmarkets ist eine Bereicherung für alle Sinne, und das Essen ist genial (und erst noch günstig dazu) – mein absoluter Favorit unter den Essensmöglichkeiten auf Gili Trawangan.

OLYMPUS DIGITAL CAMERAOLYMPUS DIGITAL CAMERAOLYMPUS DIGITAL CAMERA

Ansonsten lohnt es sich die Strandpromenade entlang zu gehen, um sich ein Plätzchen mit Meeresblick zu ergattern. Es gibt sowohl gehobenere Restaurant, wie auch einfache Bar’s mit gemütlichen Sitzkissen oder Shisha-Ecken. Der perfekte Ort um den Tag ausklingen zu lassen.

OLYMPUS DIGITAL CAMERAOLYMPUS DIGITAL CAMERA

 

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s