Uluwatu

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Uluwatu ist eine der Topdestinationen der Bukit Halbinsel, nicht nur für Surfer. Es lockt eine atemberaubende Aussicht auf perfekte Wellen und Horden von Surfern bei einem erfrischenden Cocktail. In die Wellen wagen sollten sich hier allerdings nur erfahrenere Surfer. Das Wasser über dem Riff ist gefährlich untief. Ganz in der Nähe des Blue Points befindet sich ausserdem der Pura Luhur Uluwatu, ein traditioneller balinesicher Tempel. Dort kann man spannende traditionelle balinesische Tanzvorführungen und eine Vielzahl von anderen kulturellen Anlässen geniessen. Am besten erreichbar ist Ulu Watu per Taxi, von Kuta/Seminyak dauert die Autoreise rund 30-40 Minuten. Vor Ort bewegt man sich, wie in ganz Bali, am besten mit dem Scooter . Wir haben unseren direkt bei der Unterkunft gemietet.

Unterkunft

Unsere Unterkunft haben wir per Zufall beim vorbeifahren gefunden. Die Zimmer sind hübsch und hell und im shabby chic eingerichtet. Sie bieten ausserdem ein eigenes kleines Terrässli mit Gartenblick.  Das Padang Padang Breeze Guesthouse eignet sich hervorragend für Backpacker wie wir, die ein Privatzimmer schätzen und einen guten Ausgangsstandort für Ausflüge haben wollen. Un das alles zu einem guten Preis-Leistungsverhältnis.  Zum Guesthouse gehört ein kleines Restaurants , welches eine köstliche Auswahl an indonesischen und balinesischen Speisen sowie frische Meeresfrüchtegerichte serviert. Wir kamen in den Genuss eines Grilled-Seafood-Menus. Defintitv zu empfehlen!

OLYMPUS DIGITAL CAMERAOLYMPUS DIGITAL CAMERASurfen

Uluwatu ist nicht nur ein einziger Spot zum Surfen, sondern bietet 5 top Breaks (Bombie, Racetrack, Temples, Peak und Outside Corner). In der nähere Region gibt es zudem noch weitere interesante Surfspots:  Padang Padang, Bingin, Dreamland, Impossibles und Suluban.
Uluwatu ist mittlerwile nicht nur ein Begriff für den Break oder die Ortschaft, sondern für eine ganze kleine Region. Somit ist es gar nicht so klar, wo denn eigentlich “da Richtige” Uluwatu ist. Wer die Bar auf den Fotos finden will, muss hierhin (map). Mit dem Scooter kann man bis an den Rand der Klippen fahren, von hier aus gehts zu Fuss weiter. Die Bar’s und Restaurants, sowie diverse Surf- und Souvenirshops kleben an der Felswand. Eine ellenlage Treppe führt dann bis zum Strand hinunter, wo man herrlich Baden kann.
Wer in Bali ist, sollte unbedingt an diesen Spot. Auch wenn ein wenig überloffen, ist ein Sonnenuntergang hier (auch für Nicht-Sonnenuntergangs-Romantiker) magic!

 

One Comment

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s